Bleiben Sie auf dem Laufenden zu unseren Aktionen, Anlässen und tollen Angeboten aus dem Fairshop.

Ihre ganz besondere Reise

Ergreifen Sie die einmalige Chance, ein Land, seine Geschichte und Kultur hautnah zu erleben. Entdecken Sie faszinierende und abwechslungsreiche Gegenden in Bhutan oder Serbien, Mazedonien und Kosovo. Auf Ihrer Reise werden Sie von einem ortskundigen Experten begleitet, der Ihnen aktuelle und kontroverse Themen sowie die politische Entwicklung des Landes näherbringt. In Tansania, Nepal oder Kirgistan erhalten Sie Einblick in ein Helvetas-Projekt und dürfen beim Kaffeepflücken oder bei der Baumwollernte mitanpacken. Lernen Sie den Alltag der Menschen aus nächster Nähe kennen und freuen Sie sich auf einen spannenden Austausch.

Studienreisen mit Experten

Lernen Sie auf der Reise mit einem ortskundigen Experten mehr über aktuelle, internationale und kontroverse Themen wie auch über die politische Entwicklung eines besonders attraktiven Landes.
BHUTAN – DONNERDRACHEN UND BRUTTONATIONALGLÜCK
Datum: 16. Oktober bis 1. November 2018
Ihr Begleiter: Franz Gähwiler, Programmkoordinator Helvetas

Das vom vierten König initiierte Konzept des anzustrebenden Bruttonationalglücks (Gross National Happiness) hat zum friedlichen und geordneten Wandel im Land beigetragen. Lernen Sie auf dieser Rundreise die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte des unbekannten Königreichs kennen und erhalten Sie die Möglichkeit, tiefer hinter dieses Konzept zu blicken. 
 
SERBIEN, MAZEDONIEN, KOSOVO – WO VERGANGENHEIT UND GEGENWART SICH TREFFEN
Datum: 16. Mai bis 30. Mai 2018
Ihr Begleiter: Heini ConradÖkonom & Projektmanager Helvetas, mit Elisabeth Kaestli Conrad, Journalistin und Buchautorin

Die drei Länder des Westbalkans sind sowohl von einer gemeinsamen wie einer ganz unterschiedlichen Geschichte geprägt. Sammeln Sie durch die vielen Begegnungen auf Ihrer Reise neue Eindrücke und erfahren Sie dabei manches über die unterschiedlichen Lebensgeschichten verschiedener Personen. Die Transformation von Politik und Gesellschaft nach dem Zerfall des kommunistischen Jugoslawiens und den Kriegen der 1990er Jahre steht dabei im Vordergrund.

Begegnungsreisen

Erhalten Sie einen Eindruck der Arbeitsweise einer modernen Entwicklungsorganisation und lernen Sie dadurch den Alltag der Menschen, ihre Kultur und die überwältigende Natur aus nächster Nähe kennen. Auf zwei unserer Reisen dürfen Sie zudem selber mit anpacken.
AUFSTREBENDES TANSANIA – ZWISCHEN SCHULZIMMER UND SAFARI
Datum: 7. Oktober bis 18. Oktober 2018

Auf dieser faszinierenden Reise drücken Sie mit tansanischen Kindern die Schulbank und tauschen sich mit Lehrkräften aus. Durch den persönlichen Austausch erfahren Sie viel über das Schulsystem in Tansania. Die Reise führt Sie ausserdem zu den Nationalparks Serengeti und Arusha und bis zum riesigen Ngorongoro-Krater, wo Sie den ganzen Reichtum der afrikanischen Tierwelt hautnah erleben. Die Übernachtung in einem Massai-Dorf ermöglicht Ihnen, das Leben am Fuss des Kilimanjaro kennenzulernen.
Tanzania
KIRGISTAN – NOMADENLEBEN IM THIEN-SHAN
Daten: 7. Juli bis 22. Juli 2018 / 21. Juli bis 5. August 2018

Geniessen Sie die vielfältige Landschaft Kirgistans, welche durch die grasenden Pferde, die Schafe und Kühe sowie die weissen Jurten eine Oase der Idylle bietet. Das sanfte, hügelige Grasland wird von Nomadenfamilien als Sommerweide für ihre Herden genutzt. In der für Besucher angelegten Jurtensiedlung verbringen Sie gemütliche Tage und erleben den Alltag der Nomadinnen und Nomaden hautnah. 
BEGEGNUNGSREISE IN KIRGISTAN – BAUMWOLLERNTE BEI EINHEIMISCHEN BAUERN
Daten: 8. September bis 25. September 2018 / 15. September bis 2. Oktober 2018

Tauchen Sie in ein Helvetas-Projekt in Kirgistan ein und werden Sie Teil davon. Durch den biologischen Anbau, der im Zuge eines Projekts von Helvetas unterstützt wurde, erzielt die Baumwolle höhere Preise auf dem Markt und ermöglicht so den Familien einen besseren Verdienst. Auf dieser Reise haben Sie die Möglichkeit, die herzlichen Bauernfamilien zu besuchen und mit ihnen den Alltag bei der Baumwollernte zu teilen.
BEGEGNUNGSREISE IN NEPAL – BEI BAUERN IM HIMALAYA
Daten: 3. Februar bis 17. Februar 2018 / 10. November bis 24. November 2018 / 2. Februar bis 16. Februar 2019

Geniessen Sie eine eindrückliche Reise entlang der Südflanke des Himalaya. Sie lernen nicht nur das unglaubliche Bergpanorama kennen sondern teilen im Rahmen eines von Helvetas koordinierten Projekts für einige Tage den Alltag mit den nepalesischen Bäuerinnen und Bauern vor Ort. Dabei erhalten Sie einen Einblick in Anbaumethoden und Verarbeitung von biologischem Kaffee.

Unsere Partner:

Logo

Kontakte

Bei Fragen zu den Studienreisen hilft Ihnen gerne Background Tours weiter:
Neuengasse 30, 3001 Bern
Tel. 031 313 00 22
info@background.ch
www.background.ch

Bei Fragen zu den Begegnungsreisen wenden Sie sich bitte an Globotrek:
Neuengasse 30, 3001 Bern
Tel. 031 313 00 10
info@globotrek.ch
www.globotrek.ch

Tourismus?

Ja - aber nachhaltig!

Brunnen bauen beim Reisen

Starten Sie eine Reise-Crowdfunding-Aktion und geben Sie damit Menschen in Ihrer Reiseregion sauberes Trinkwasser.